Gerald Lindinger
Gründer von LebensfreudeMusik

Gerald Lindinger

Man singt nur mit dem Herzen gut - alles andere ist für die Ohren unsichtbar!


Gerald Lindinger

Mein Lebensweg

Mit zarten null Jahren erblickte ich das Licht der Welt - 1979. Ich kann mich nicht mehr so gut an meine ersten Jahre erinnern - so weiß ich zum Beispiel nicht, ob ich zuerst gesungen oder gesprochen habe. ;-)

Nachdem ich die Matura gerade so mit "Ach und Krach" geschafft habe, durfte ich dann Musik und Mathematik auf der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz studieren. Joe Matscheko, Johannes Neubauer, Christian Schreiberhuber, Gerda Reiter, uvm. waren inspirierende und animierende Begleiter bei meinem musikalischen Werdegang. DANKE!

Anschließend war ich ein halbes Jahr als Religionslehrer (Hauptschule Vorchdorf) und 1 1/2 Jahre als Musiklehrer (Werndlparkgymnasium Steyr) tätig. Nebenbei probierte ich mich immer schon als Klavierlehrer und Chorleiter aus. Auch als Bandmitglied von "Four 2 One" habe ich in dieser Zeit zahlreiche Erfahrung sammeln dürfen.

Verschiedenste Instrumente sind mir in meinem Leben begegnet und haben dieses bereichert. Dabei ging es mir nie um Perfektion. Viel mehr reizt es mich etwas Neues auszuprobieren. So machen verschiedenste Klangfarben folgender Instrumente mein Leben bunter: Blockflöte, Trompete, Oboe, Gitarre, Posaune, Klavier, Cello, Schlagzeug, Akkordeon, Mundharmonika.

Mit 1. April 2006 wagte ich dann den Sprung in die Selbstständigkeit. In erster Linie verdiene ich meine Brötchen mit Gitarre- und Klavierunterricht. Zum Schluss noch ein paar Schlagworte dazu: 

Meine Motivation
Die Augen eines Schülers / einer Schülerin zum Glänzen zu bringen. 

Die Herausforderung
Sich auch im Gruppenunterricht jedem und jeder Einzelnen zu widmen, und sich auf das jeweilige Können einzustellen. Damit möglichst niemand überfordert, bzw. unterfordert ist.

LebensfreudeMusik
Beim Unterrichten geht es mir um mehr als nur um Musik. Es geht nicht in erster Linie darum perfekte Töne, sondern vielmehr darum positive Schwingungen zu erzeugen. In diesem harmonischen Miteinander kann dann LebensfreudeMusik wunderbar gedeihen. 

LebensfreudeMusik